flugi

flugi
лететь

Словарь корней и производных форм языка Эсперанто с переводом на русский язык. 2014.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "flugi" в других словарях:

  • flugi- Ⅰ — *flugi , *flugiz germ., stark. Maskulinum (i): nhd. Flug; ne. flight; Rekontruktionsbasis: an., ae., as., ahd.; Hinweis: s. *fleugan; Etymologie: s. ing …   Germanisches Wörterbuch

  • flugi- Ⅱ — *flugi , *flugiz germ., Adjektiv: nhd. flügge, fliegend; ne. fledged; Rekontruktionsbasis: ae., mnl., mnd., mhd.; Hinweis: s. *flugja ; Etymologie: s. ing. *pl …   Germanisches Wörterbuch

  • flugi- — Ⅰ s. flugi Ⅰ germ., stark. Maskulinum (i); nhd. Flug; Ⅱ s. flugi Ⅱ germ., Adjektiv; nhd. flügge, fliegend; …   Germanisches Wörterbuch

  • Herren von Aspermont — Wappen der Herren von Aspermont Die Herren von Aspermont waren ein mittelalterliches Schweizer Adels und Rittergeschlecht. Inhaltsverzeichnis 1 Familiengeschichte 1.1 Neuzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Freiherren von Aspermont — Wappen der Herren von Aspermont Die Herren von Aspermont waren ein mittelalterliches Schweizer Adels und Rittergeschlecht. Inhaltsverzeichnis 1 Familiengeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Apollinaire — Guillaume Apollinaire (ursprünglich Wilhelm Albert Vladimir Apollinaris de Wąż Kostrowitcky, * 26. August 1880 in Rom; † 9. November 1918 in Paris) war ein französischer Autor italienisch polnischer Abstammung. Er gilt heute, vor allem mit seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Chur — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Chur: Bischöfe von Chur Name von bis Asinio 451 Valentian ca. 548 Victor I. ca. 614 Paschalis Victor II. ca. 700 …   Deutsch Wikipedia

  • Guillaume Apollinaire — nach seiner Verwundung im Ersten Weltkrieg, März 1916 Guillaume Apollinaire (eigentlich Wilhelm Albert Vladimir Apollinaris de Wąż Kostrowitcky, * 26. August 1880 in Rom; † 9. November 1918 in Paris) war ein französischer Autor italienisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Chur — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Chur: Bischöfe von Chur Name Amtszeit Bemerkung Asinio um 451 Valentian –548 unbekannt ca. 50 Jahre nicht belegt Theodor 599–603 …   Deutsch Wikipedia

  • Guillaume Apollinaire — Infobox Writer name =Guillaume Apollinaire |right|thumb|200px caption = birthdate = birth date|1880|8|26|df=y birthplace = Rome, Italy1 deathdate = death date and age|1918|11|9|1880|8|26|df=y deathplace = Paris, France occupation = Poet, Writer,… …   Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Chur — Map of the modern diocese of Chur within Switzerland The Diocese of Chur comprises the Swiss Cantons of Graubünden (Grisons), Schwyz, Glarus, Zurich, Nidwalden, Obwalden and Uri. Contents …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»